• Slide1
  • Slide8
  • slide4
  • Slide5
  • Slide6
  • slide7

Berufsorientierung an der FvSS

Um die Berufswahlkompetenz der Schülerinnen und Schüler (SuS) zu verbessern, bietet unsere Schule zahlreiche Möglichkeiten an. In allen Bildungsgängen werden dabei verschiedene Elemente zur Berufs- und Studienorientierung (kurz BSO) berücksichtigt.

Besonders in den Bildungsgängen der Haupt- und Realschule erfolgt die Berufsorientierung der SuS über das Fach Arbeitslehre. Das Fach begleitet die Schüler ab der 5. Klasse und vermittelt neben theoretischen Kenntnissen auch praktische Inhalte. Dabei werden in unserer Schule vorwiegend handwerkliche Grundkenntnisse erworben. In den verschiedenen Jahrgansstufen werden dabei in der Regel kleine Produkte hergestellt, die die SuS zum Abschluss mitnehmen können. So werden die erworbenen Fähigkeiten auch für andere gut sichtbar.

Diese in der Regel praxisorientierten Inhalte werden in den nachfolgenden Jahrgangsstufen durch Angebote im Wahlpflichtbereich ergänzt. Die Einwahl der SuS erfolgt hier aufgrund ihrer Wünsche und Neigungen.

Um unsere SuS auf die Arbeitswelt vorzubereiten und die Entscheidung zur Berufswahl zu unterstützen arbeiten wir mit regionalen Betrieben und Einrichtungen zusammen. Hierdurch gelingt es uns, unsere SuS eine systematische Berufsorientierung anzubieten. So bieten unsere Partner regelmäßig Trainings zum Bewerbungsprozess an oder informieren über die aktuelle Lage im Arbeits- und Ausbildungsbereich. Auch regelmäßige Betriebsbesuche und Erkundigungen gehören dazu.

Im Rahmen des landesweiten OloV-Prozesses sind wir mit allen regionalen Akteuren aus dem Bereich der Industrie- und des Handwerks sowie mit den Kammern gut vernetzt.

So unterstützt uns beispielsweise das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft, Hofheim bei der Durchführung der Kompetenzfeststellung im Jahrgang 7 oder bietet für unsere SuS die Perspektivberatung in der Jahrgangsstufe 9 an.

In Verbindung mit der Bürgerstiftung Eppstein findet seit 2005 in jedem Jahr der Berufsfindungstag statt. In den Räumlichkeiten der SPK Akademie geben dabei Referenten, Ausbilder und Auszubildende eine Übersicht und einen Einblick in den Bereich der Dualen Ausbildung. Dabei werden exemplarisch verschiedene Berufe und Branchen vorgestellt. Neben lokalen und regionalen Unternehmen konnte die Bürgerstiftung in den letzten Jahren auch einige neue Unternehmen gewinnen.

Kontakt

Freiherr-vom-Stein-Schule
Bergstraße 42-44
65817 Eppstein

 

 

Email: poststelle@freiherr-vom-stein.eppstein.schulverwaltung.hessen.de
Tel:  06198 - 59 26-0
Fax: 06198 - 59 26-34